Newsletter - eÖGD

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

eGovernment




eeÖGDD
IIT-PORTAL    FÜRR
GGESUNDHEITSÄMTERR

















sNewsletters


Gesundheitsamt Frankfurt

Download
Newsletter
heutzutage übermitteln viele Unternehmen aktuelle Nachrichten auf elektronischem Weg, indem sie einen so genannten Neewsletter anbieten. Er wird der E-Mail übermittelt, ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden - so zumindest die reine Lehre.

Einige Dinge sind hierbei zu beachten: Zum einen muss der Adressat aktiv zustimmen. Nicht erlaubt sind beispielsweise spontane Serienmails, deren Adressdaten aus irgendwelchen Beständen stammen.

Zum andern sollen Newsletter kurz und prägnant informieren, andernfalls lässt die Akzeptanz zu wünschen übrig. Also nicht zu viele Nachrichten, letztere stets in Kurzform.

Weiter sollte ein regelmäßiger Versand sichergestellt werden.

Befindet sich die Adressatenzahl im 4-stelligen Bereich, lohnt es sich über professionelle Versandlösungen wie MailChimp, Newsletter2go oder CleverReach nachzudenken.  Diese verwalten Anmeldungen und Abmeldungen selbstständig, geben einen Nachweis über die im Newsletter angeklickten Links und übermitteln vor allem den Prozentsatz der Personen, die die Mail überhaupt geöffnet haben. Dieser liegt übrigens bei nahezu allen Newslettern bei lediglich 30%.

Besonders Gesundheitsämter haben dieses Medium bedauerlicherweise noch nicht für sich entdeckt. Ausnahmen bestätigen die Regel (siehe unten). Dabei lassen sich hierdurch die Reputation bzw. der Bekanntheitsgrad des Amtes auf einfache Art und Weise steigern.


Rhein-Kreis Neuss
Newsletterabo
Rund 1200 Abonnenten zählt der Newsletter des Gesundheitsamtes des Rhein-Kreises Neuss. Nebn vielen Verantsaltungstipps und Informationen aus der Region enthält der jederzeit kündbare "Gemeindebrief" auch die Rubrik "von Amts (-arzt) wegen". Machen Sie sich selbst ein Bild:
Newsletter zu eÖGD

Interesse am Newsletter dieses Projektes eÖGD? Wenn Sie sich nachfolgend eintragen, erhalten Sie künftig jedes Quartal eine Ausgabe mit Infos zum Thema "EDV im Öffentlichen Gesundheitsdienst". Eine Austragung ist natürlich jederzeit möglich.

from the maker of
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü